Die Küche als Kraftort und Treffpunkt für Freunde und Familie

 

Wohnküchen und offene Küchen sind heute ein beliebter Treffpunkt für Freunde und Familie. Machen Sie Ihre Küche zu einem Kraftplatz und nutzen Sie dabei Feng Shui Kriterien zur optimalen Gestaltung. Ihre Kochgewohnheiten und Arbeitsabläufe kennen Sie bereits! Zudem mach gemeinsames Kochen mehr Spaß und fördert zudem das Verdauungsfeuer.

Übrigens, die Übergänge vom Küchen- zum Wohnbereich sind auch nach den neuesten Trends wieder fließend, denn auch hier stehen Geselligkeit, Komfort, individueller Stil und Behaglichkeit im Vordergrund.

Machen Sie Ihre Küche zu einem Kraftplatz. Ihre Kochgewohnheiten und Arbeitsabläufe kennen Sie bereits!

Die Küche im Feng Shui

Die Feng Shui Küche ist ein Yang-Raum/Aktiv-Raum und steht für die Leber.


In diesem Bereich ist in der Regel das Element Feuer das aktivste Element. Dennoch sollten auch hier Yin und Yang harmonieren, was Sie über Elemente, Farben, Formen und Materialien optimal ausgleichen können.

In der Küche bereiten wir uns das Essen, die Mahlzeiten zu, die für Gesundheit und Wachstum sorgen. Dabei wird im Feng Shui auf  besondere Faktoren geachtet, auch auf die Richtung der Küchentür.

  1. Farben und Beleuchtung; Je nachdem, wie hell und ausbalanciert die Küche insgesamt wirkt, spielen die Farben ROT, das Feuer, der Herd und Blau: das Wasser, die Spüle eine zentrale Rolle.
  2. Helle Farben sind immer besser als dunkle Farben, wie z.B. Anthrazit, Schwarz etc.
  3. Die richtige Platzierung von Herd und Spüle ist von großer Bedeutung, denn in China sagt man: „Der Herd ist der Mund des Feuers“, daher sollte die Ofentür in eine positive Richtung zeigen, denn die Front des Ofens gilt als Orientierungspunkt.
  4. Warum sollten Spüle und Herd sollten nicht nebeneinander stehen? Wasser löscht das Feuer und schwächt den „Fütterungszyklus“. Achten Sie daher auch auf die Platzierung von Spüle und Herd.
  5. Achten Sie auf Sauberkeit, Ordnung und einen freien Blick zur Küchentür.
  6. Kräuterköpfchen, Obstschalen etc. stärken den Lebensbereich Wachstum und Gesundheit.

EINE FENG SHUI – KÜCHE IM KLASSISCHEN LANDHAUSSTIL

Charme und Eleganz im Landhausstil: liebevoll gestaltete Details, hochwertige Hölzer vermitteln Gemütlichkeit für alle, die das zeitlose Spiel aus Formen und Farben genießen.

Diese Landhausküche wirkt aufgrund ihrer ansprechenden Farben und den natürlichen Materialien hell und freundlich. Kräutertöpfe, Blumen, Pflanzen und etwas Metallic-Effekte machen diesen Raum zu einem harmonischen Ort.

Küche im urban Style

Farben, Altholz kleine Accessoires lassen diesen Raum unkompliziert, leicht und natürlich wirken. Herd und Spüle sind voneinander getrennt.

Warme Pastelltöne und Materialmix

Apricot ist eine Heilfarbe, die getönte Glasfront und Holzfronten lassen diesen Bereich warm und harmonisch wirken.

Funktionalität

Perfekte Ordnung, Formvollendung, edles Material und sinnliche Ästhetik und Sicht nach draußen sind hier wichtige Gestaltungsaspekte.

Gestaltungsmöglichkeiten

Ob Sie eine moderne Single Küche, Landhausatmosphäre oder  Wohnküchen im Loft bevorzugen. Es ist nicht die Frage des Trends, sondern vielmehr die Art, wie Sie Ihre Küche gestalten und welche Mittel zur Verfügung stehen. Oft kann man auch geringen Mitteln große Wirkung erzeugen.

Die Singleküche

Hier fehlt die Yang-Energie: Das Feuer kann  mit Roten Accessoires und das Holz (Wachstum) mit der Farbe Grün, wie z.B. durch Kräutertöpfchen  und Obstschalen gestärkt werden. Damit erhält der Raum mehr „Leben“.

Esstheken und Tische werden zum Bindeglied zwischen Küche und Wohnen

Diese offene Wohnküche wirkt hell und lichtdurchflutet. Materialmix sorgen trotz der Spiegelflächen für eine harmonische Atmosphäre.

Runde Kochinsel und Tisch zugleich 

Ein High-Tech-Arbeitsplatz mit integrierte Kochflächen ist Mittelpunkt und dient gleichzeitig als Esstisch.

Die Küche vorwiegend im Element „Erde“

Diese Küche wird aufgrund von Mauerwerk und Altholz vorwiegend dem Element Erde und Metall zugeordnet und wirkt etwas „zu trocken“.  Wasser (Spüle) und  Feuer (die Kochstelle) sind nicht optimal platziert. Die „Feuer-Energie“ kann durch Rot und Grün in Form von  Accessoires, wie z.B. Kräuter, Blumen, Obstschalen, Tisch-Sets gestärkt werden.