Schlafbereiche

Das Schlafzimmer ist ein Yin-Raum/Passiv-Raum und steht auf organischer Ebene für die Lunge.


Schlafzimmer gehören zu den wichtigsten Bereichen, denn hier schöpfen wir Kraft für den Tag. Der Mensch muss nachts abschalten und regenerieren können, daher ist eine dezente und ruhige Möblierung, gesunde Materialien, sanfte Farben und die Platzierung des Bettes ebenso wichtig, wie die Vermeidung von Störquellen und unnötigen Ablageflächen.

Sorgen Sie für eine harmonische und gesunde Schlafumgebung!

Tipps


  • Gönnen Sie ich ein gutes Bett, hochwertige Matratzen und entsprechender Bettwäsche.
  • Suchen Sie sich die beste Schlafrichtung. Das Bett sollte so platziert sein, sodass es mit dem Kopfteil an einer Wand steht und nicht zwischen Tür und Fenster.
  • Vermeiden Sie Spiegel vor und neben dem Bett, damit der Geist zur Ruhe kommen kann.
  • Verzichten Sie auf Stauraum unter dem Bett, damit das Qi gut zirkulieren kann.
  • Nutzen Sie Accessoires, die Liebe, Geborgenheit und Leichtigkeit vermitteln.
  • Verzichten Sie auf W-Lan und TV im Schlafbereich und sonstige Störfelder
  • Pflanzen in entsprechender Größe verbessern das Raumklima.
  • Zu viel Licht und grelle Farben können unseren Schlafrhythmus und -Qualität beeinträchtigen
  • Sanfte Farben und warmes, dimmbares Licht sorgen in Schlafbereichen für eine bessere Entspannung.
  • Zirbenholz führt aufgrund seiner Inhaltsstoffe zu einer schonenden Herzfrequenz, was den Organismus im Schnitt um 3500 Herzschläge pro Tag weniger belastet. Das bedeutet EINE STUNDE weniger Arbeit für das Herz!