Gesundes Qi im Raum

Mit der Gestaltung von Gebäude und Raum bestimmen wir die Qi-Qualität wesentlich mit. Helle Räume bringen mehr Leichtigkeit, dunkle Räume signalisieren Rückzug. Aber auch Farbe en und Formen geben wichtige Impulse und hinterlassen einen bleibenden Eindruck!

 

Die Kraft eines Raumes

Ein Musikinstrument ist körperlich greifbar, der Klang, die Töne, die darauf erzeugt werden, schwingen und erfüllen zuerst den Klangkörper, danach den Raum. Zwischen Mensch und Raum besteht eine ähnliche Verbindung.

Der Mensch sendet seine Emotionen, Stimmfrequenzen, Gerüche usw. in den Raum, er gestaltet ihn nach seinem Geschmack und hinterlässt dort seine Spuren, die Dritte bewusst und unbewusst wahrnehmen. So kann z. B. auch der schönste Raum eine gedrückte Stimmung aussenden und ein Gefühl von „Dicker Luft“ vermitteln…

Farbe und Raum

Wie wichtig Farben für uns sind, merken wir erst, wenn sie uns fehlen. Farben umgeben und beeinflussen uns bewusst und unbewusst. Wir sehen, fühlen und absorbieren Farben.Ein typisches Beispiel zeigt uns der November, wenn die dunkle Jahreszeit beginnt. Die meisten Menschen fühlen sich müde, ihre Stimmung schwankt, die Kleiderfarben werden dunkel, grau, schwarz.

Wussten Sie, dass zu viel Violett das Nervensystem überreizt, Türkis die Augen bei Bildschirmarbeit entlastet, oder Orange Sinnlichkeit und Erotik symbolisiert? Wussten Sie, dass zu viel Violett auf Dauer das Nervensystem überreizt, Türkis die Augen bei Bildschirmarbeit entlastet, oder Orange Sinnlichkeit und Erotik symbolisiert?

Farben prägen unser Leben, sie beeinflussen unsere Stimmungen und Emotionen, denn wir verknüpfen mit jeder Farbe bestimmte Erfahrungen und Erinnerungen. Wer sich mit den richtigen Farben und Formen umgibt, steigert das subjektive Wohlbefinden und gewinnt daraus Energie zur persönlichen Entfaltung