WELCHE FARBE ZIEHT DICH AN?

Blau beruhigt… Rot macht lebendig… Gelb versprüht gute Laune…

In der der Natur finden wir niemals homogene, monochrome oder aggressiv wirkende Farboberflächen, sondern lebendiges, farbiges Licht, in dem sich der Mensch sinngenährt entspannen kann.

Die meisten Farben können als warm, kühl oder neutral kategorisiert werden und erreichen uns auf allen Ebenen. Das Besondere an ihnen ist ihre Alltäglichkeit, denn sie haben die Fähigkeit, bestimmte Emotionen in uns auszulösen, die unser Handeln und Wohlbefinden aufgrund unserer „Farberfahrungen“ beeinflussen.

Farbe ist Licht und wie das Sonnenlicht unvergleichlich wichtig

Farben sind wie das Sonnenlicht wichtig für unsere Lebensenergie. Farben stimmulieren uns zuhause, im Unternehmen, in der Natur. Wir sehen Farben und kleiden uns damit, wir essen und trinken bunte Nahrungsmittel, wir drücken Musik in Klangfarben aus und wir leben unsere Emotionen in Farben…

Die 10 Farben und ihre Schlüsselpunkte für Dein emotionales und geistiges Wohlbefinden

Farben und Formen bestimmen YIN & YANG

Farbe kann als eine „Feng Shui-Kur“ verwendet werden, um die Yin und Yang Energien des Hauses auszugleichen. So bringen hellere Farben normalerweise mehr Yang-Energie, z.B. Leichtigkeit, dunklere mehr Yin-Energie, z.B. mehr Ruhe in den Raum.

Farben und Formen beeinflussen die Raumqualität

Wir nehmen das Farb-Qi über unseren Sehsinn wahr, und schon kommt auch Feng Shui und die Farbpsychologie ins Spiel. Im Feng Shui symbolisieren Farben und Formen die fünf Elemente, die in einer Vielzahl von Situationen als „Heilmittel oder Kraftfarbe“ dienen, um Mensch und Raum in Harmonie zu bringen. Mehr erfahren Sie auf meiner Feng Shui-Seite.

Bestimmte Farben können einen Raum neutralisieren, ihm eine angenehme, entspannte oder anregende Atmosphäre vermitteln. Ebenso können Wand- und Deckenfarben dem Raum Weite, Tiefe oder Enge verleihen.

Wer wir sind, was wir sehen und im Leben anziehen, ist ein kleines Abbild unseres inneren Einstellung!

Zu viel Licht und grelle Farben kann unseren Schlafrhythmus und -Qualität beeinträchtigen, daher sorgen sanfte Farben und warmes, dimmbares Licht in Schlafbereichen für eine bessere Entspannung.

Farben beeinflussen unser Verhalten, auch unser Ess-, Trink- oder Kaufverhalten